Rundschreiben - Mai 2020

ABTEILUNG AITMAD

Amila Meeting
Hiermit erhalten Sie alle Rundschreiben, die Sie während der Pandemie bereits erhalten haben. Bitte besprechen Sie die Projekte jeder Abteilung im Amila Meeting und erstellen Sie, einen Umsetzungsplan mit der Majlis-e-Amila und besprechen Sie die weitere Vorgehensweise der Majlis mit Ihren Nazimin.

ABTEILUNG TARBIYYAT

Ramadan Programm
Sie erhalten mit diesem Rundschreiben ein weiteres Mal das Ramadan Programm, dies haben Sie bereits vor dem Ramadan erhalten. Bitte versuchen Sie die vorgegebenen Programme, falls noch nicht geschehen, in Ihrer Majlis umzusetzen. Um bestmöglich vom Monat Ramadan zu profitieren ist eine Checkliste zur Unterstützung angefügt. Bitte leiten Sie diese Checkliste an alle Khuddam weiter.

Iʿtikāf
Wie bereits mehrfach thematisiert, bietet diese besondere Zeit, die wir momentan durchlaufen neben Risiken auch Chancen. In diesem Sinne möchte die Abteilung Tarbiyyat der MKAD die Brüder, neben allen weiteren segensreichen Aktivitäten (siehe Sonder-Rundschreiben), an die Segnungen des Iʿtikāf erinnern. Normalerweise wurde diese besondere Phase Zurückgezogenheit in der Moschee vollzogen, jedoch sollten besonders motivierte Brüder frühzeitig angesprochen werden. Sie sollten mit den notwendigen Informationen zu diesem Thema versorgt werde und darauf aufmerksam gemacht werden dies im häuslichen Rahmen umzusetzen. Die Majalis sind gebeten über die Anzahl der Brüder, die inshallah das Iʿtikāf vollziehen werden, zwecks Berichtes, festzuhalten.

ABTEILUNG TALEEM

Namaz mit Übersetzung
Der zweite Khalif ra sagte: „Es besteht kein Zweifel, dass der volle Nutzen des Gebets nicht ohne die Übersetzung bezogen werden kann […] Es ist daher notwendig, dass jeder Muslim die Übersetzung des Gebets beherrscht, sonst können wir nicht in der Weise vom Gebet profitieren.“ (Khutbat-e Mahmood, 28. April 1939)

Wie Hadhrat Musleh Mau’ud ra hier in diesem Zitat erwähnt, ist es für uns als Khuddam äußerst wichtig und bedeutsam, dass wir das Namaz mit Übersetzung können um durchweg von dem Gebet profitieren zu können. Aufgrund dessen sollen wir zur Aufgabe gemachen, dass jeder Khadim das Namaz mit Übersetzung beherrscht. Hierzu hatten wir im letzten Rundschreiben einen detaillierten und praktischen Leitfaden für die Realisierung des Vorhabens versendet. Bitte tragen Sie hierfür die Sorge, dass dies in Ihrer Majlis umgesetzt wird und jeder Khadim sich engagiert daran beteiligt.

Koranklasse
Es finden derzeit online Koranklassen statt. Bitte versuchen Sie, dass so viele Khuddam wie möglich aus unser Majlis an der lokalen Koranklasse teilnehmen und somit hiervon ein Nutzen ziehen.

Online Durus
Außerdem wird derzeit auf der zentralen Ebene, während des Fastenmonats Ramadan täglich um 19 Uhr, außer Freitag das Dars in beiden Sprachen live über dem YouTube-Kanal des MTA-Deutschlands „MuslimTvDe“ ausgestrahlt. Bitte weisen Sie Ihre Khuddam auch darauf hin!

Lesezirkel
In einigen Majalis ist der Lesezirkel etabliert worden – Jazakumullah. Auch wenn momentan die Bedingungen für die Lesezirkel nicht ideal sind, könnte man dennoch vorübergehend die Lesezirkel online verlegen oder über eine Telko abhalten. Falls in Ihrer Majlis noch kein Lesezirkel stattfindet, dann nutzen Sie bitte die Möglichkeit und etablieren Sie dies in Ihrer Majlis (den Leitfaden für den Lesezirkel finden Sie in dem Rundschreiben vom Monat Februar 2020).

Abteilung Khidmat-e-Khalq und Ishaat

Alhamdulillah, ist von Ihnen schon sehr gute Rückmeldung zu diversen Projekten in Bezug auf die Khidmat-e-Khalq Tätigkeiten eingegangen. Um nun den zahlreichen Aktionen eine einheitliche Struktur zu geben, haben die Abteilungen Khidmat-e-Khalq, Ishaat und Presse jeweils eine Checkliste vorbereitet, die Sie Schritt für Schritt durchgehen sollten. Außerdem finden Sie im Anhang die Schutz- und Hygienevorschriften, welche bei der Ausführung der Khidmat-e-Khalq Tätigkeiten beachtet werden sollen.

ABTEILUNG TABLIGH

Die Stimme des Islam (Livestream)
Die Abteilung wird nun mindestens einmal monatlich einen Livestream über Social Media streamen. Im Livestream werden aktuelle gesellschaftliche Themen aus islamischer Perspektive behandelt.
Bitte stellen Sie sicher, dass die Khuddam aus Ihrer Majlis über den Stream informiert werden und diesen aufmerksam verfolgen, um die aktuellen Geschehnisse einzuordnen und auch im Alltag vorbereitet zu sein.
Gerne sollen die Khuddam auch diesen Link an Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen, usw. verteilen.
Bitte motivieren Sie zudem alle Khuddam den Kanal/Seite der AhmadiyyaJugend zu abonnieren.

YouTube
Facebook
Twitter
Instagram

Tabligharbeit in Zeiten von Corona
Motivieren Sie Ihre Khuddam insbesondere in dieser schwierigen Situation in der Gesellschaft Kontakt zu ihren Tabligh-Kontakten zu halten. Hier sollte insbesondere der Dienst an der Menschheit geleistet werden, indem wir unsere Hilfe anbieten und einfach nur Fragen, wie es diesen Personen geht. Versuchen Sie im zweiten Schritt tiefgründige Gespräche zu suchen, indem die Khuddam über die Wichtigkeit des einen Schöpfers und Sein Wohlgefallen sprechen.

(siehe Inhalt Khutbaat im April)

Tabligh-Veranstaltungen über Livestream für Ihren Ort
Sie möchten für Ihren Ort und Ihre Mitmenschen einen Vortrag über den Islam halten? Wie das funktioniert:

  1. Wählen Sie ein Tabligh-Thema aus, über das Sie gerne sprechen möchten.
  2. Schlagen Sie einen Referenten vor.
  3. Teilen Sie uns ein Datum und die Uhrzeit mit.
  4. Die Shoba Tabligh erstellt einen digitalen Raum und einen digitalen Flyer, den Sie für Werbezwecke in Ihrem Umfeld verbreiten sollen.
  5. Shoba Tabligh stellt alle technischen Notwendigkeiten bereit, um auch Fragen der Zuschauer zuzulassen.

Bei Fragen schreiben Sie an tabligh@khuddam.de

ABTEILUNG MAAL

Online Chanda Zahlung
Bitte schicken Sie nicht einfach den Link zur Online Chanda Überweisung an alle Khuddam. Versuchen Sie in dieser Zeit jeden Bruder persönlich zu kontaktieren und über das Chanda System und die damit verbundenen Segnungen zu sprechen. Folgende Schritte sollten wir als nächstes angehen:

  1. Informieren Sie Ihre Khuddam/Atfal über das Online System und erklären Sie kurz, wie dieses funktioniert und worauf zu achten ist. Weisen Sie die Khuddam auch darauf hin, dass die klassische Methode (persönliches Treffen) immer noch möglich ist. Hier dürfen sich der Nazim Maal und ein Khadim treffen, auch hierzu ist der Leitfaden für Schutzmaßnahmen unbedingt zu beachten. (siehe Anlage)
  2. Teilen Sie allen Khuddam/Atfal mit, in wie weit diese ihr Chanda bereits gezahlt haben und wie viel noch in Chanda Majlis/Ijtema/Ishaat noch offen ist. Hier müssen Sie pro aktiv agieren, damit es nicht zu Schwierigkeiten für die Khuddam bei der Online Zahlung kommt.
  3. Sprechen Sie sich mit Qaid Sahib Majlis ab, bitten Sie ihn um eine kurze Sprechzeit im Ijlas und erklären Sie dort auch das System zur Online Chanda Zahlung.
  4. Schauen Sie, dass die Majlis-e-Amila entsprechend ihrer Vorbildfunktion als erstes ihr Chanda zahlen.
  5. Bleiben Sie auf eine liebevolle Art im regelmäßigen Kontakt mit den Khuddam.

Als Nazimin-e-Maal müssen wir uns mit einigen schwierigen Fragen beschäftigen und entsprechende Antworten vorbereiten. Grundsätzlich müssen wir darauf achten, dass wir auf eine brüderliche und liebevolle Art unsere Khuddam kontaktieren, und auch wissen, wie das Wohlergehen des Khadim und die berufliche Situation gerade ist. Bevor wir allerdings die Khuddam Brüder sprechen, sollten wir selbst wissen, wieso die Chanda so wichtig ist und warum wir diese in allen Lebenslagen zahlen sollten. Als Hilfestellung erhalten Sie im Anhang Quran Verse, Ahadith und Auszüge der Khulafa zu dieser Thematik.

ABTEILUNG 100 MOSCHEEN

100 Moscheen Seminare
Es finden im Monat Mai auf regionaler Ebene die 100 Moscheen Seminare statt. Bitte versuchen Sie, dass so möglichst viele Khuddam aus Ihrer Majlis an dem Seminar teilnehmen.

 100 Moscheen Online Spenden Möglichkeit
„Und jene, die ihr Gut hingeben im Trachten nach Allahs Wohlgefallen und zur Stärkung ihrer Seelen, sind gleich einem Garten auf erhöhtem Grund. Platzregen fällt darauf, und er bringt seine Frucht zwiefältig hervor. Fällt aber kein Platzregen auf ihn, so (genügt auch) leichter. Allah sieht euer Tun.“ (Sure Al Baqarah Vers 266)

Aufgrund der aktuellen Situation mit der Corona Krise sind wir in gewisser Weise in unseren Handlungen eingeschränkt, doch zugleich hat uns Allah andere Möglichkeiten gewährt, um seine Gunst und Wohlgefallen zu erlangen. Motivieren Sie daher die Khuddam über die online Spenden Plattform der Jamaat www.maal.ahmadiyya.de in das gesegnete Tehrik der 100 Moscheen einzuzahlen.

„Derjenige, welcher lediglich für Allah eine Moschee baut, den wird Allah mit einem ähnlichen Hause im Paradies belohnen.“ (Sahi Muslim)

Sicherlich gibt es in dieser schwierigen Zeit auch finanzielle Einschränkungen bei dem einen oder anderen, doch genau das ist die Zeit des Opfers:

„Nie könnt ihr zur vollkommenen Rechtschaffenheit gelangen, solange ihr nicht spendet von dem, was ihr liebt; und was immer ihr spendet, wahrlich, Allah weiß es wohl.“ (Sure Al-Imran Vers 93)

Im Anhang befindet sich eine kurze Anleitung zur www.maal.ahmadiyya.de

ABTEILUNG WAQAR-E-AMAL

Frühjahrsputz
Anlässlich der Freitagsansprache vom 03. April 2020, in der Hudhur-e-AqdasABA die Sauberkeit in den Häusern erwähnte, erhalten Sie im Anhang ein Waqar-e-Amal Leitfaden.

In Zeiten der Corona-Krise sollten wir dennoch den Kontakt zu unseren Khuddam pflegen und sie auf die Worte unseres Imams hinweisen. Nutzen Sie den Leitfaden dazu, um mit ihrer Majlis-e-Amila und insbesondere dem Nazim Waqar-e-Amal ein Konzept für die Umsetzung der Anweisungen von Hudhur-e-AqdasABA zu erstellen. Versuchen Sie möglichst alle Khuddam daran zu beteiligen.

Dies können Sie auch kontrollieren, indem die Khuddam ein Video über ihre Aktivitäten drehen und dieses in den sozialen Medien teilen. Anweisungen hierzu finden Sie am Ende des Leidfadens.

ABTEILUNG UMUR-E-TULABA

Schülerhilfe
Die Schülerhilfe ist für die Unterstützung der Schüler konzipiert worden. Die Schüler haben die Möglichkeit an der Online-Klasse teilzunehmen und ihr Wissen zu erweitern und Fragen zu stellen.

Für die Schüler gibt auch die Möglichkeit über ein Online-Tool (Ask a Teacher) fragen zu den Hausaufgaben zu stellen. Diese werden dann an die Lehrkräfte und Nachhilfelehrer vermittelt. Dieses wird auf regionaler Ebene stattfinden.

Weitere Infos erhalten Sie von Ihrem Regional Nazim Umur-e-Tulaba.

Infos finden Sie auch unter www.khuddam.de/schuelerhilfe

Bei Fragen schreiben Sie an schuelerhilfe@khuddam.de!

ABTEILUNG SEHAT-E-JISMANI

Online Workout
In der aktuellen Pandemie ist es noch wichtiger unseren Körper fit zu halten und somit unseren Immunsystem zu stärken. Die Khuddam sollen täglich eine Sport Aktivität unternehmen. Außerdem finden jeden Dienstag Online Work-Outs statt, die Nazimin Sehat-e-Jismani bekommen jede Woche ein Link für die Teilnahme. Bitte versuchen Sie, dass die Khuddam auch davon profitieren.